Jakobsweg in Spanien

 

Für die Jakobspilger veranlasste im 11. Jhdt. der Bischof von Astorga den Bau einer Brücke über den Sil. Eine Siedlung entstand, und die Templer gründeten im 12. Jhdt. eine Festung – Castillo de Ponferrada -, die u.a. als Schutz für die Pilger auf dem Camino diente. Nach Auflösung des Templerordens fiel Ponferrada in den Besitz der Grafen von Lemos und im 16. Jhdt. an die spanischen Monarchen Isabella I. von Kastilien und König Ferdinand II von Aragón - als Ferdinand V. auch König von Kastilien.

 

 

Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
Ponferrada
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery
   

Wetter Jakobsweg in Spanien

Heute
-1°C
Luftdruck: 1033 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NO
Geschwindigkeit: 30 km/h
© Deutscher Wetterdienst
© Peter Ksiezyk